Donnerstag, 31. Oktober 2013

Happy Birthday Hunni

Im August ist unsre Hunni 22 geworden....Das Geschenk war jetzt erst ausgewählt und wartet darauf vorgestellt zu werden. Ein wunderschönes Set von "alles für selbermacher" mit Stempel, Anhängern, Kordel und Stempelkissen...aber seht selbst

Jetzt können wir unsere Geschenke standesgemäß verzieren (Gott sei dank gibt es Stoffstempelkissen ;-) )
Wie findet ihr ihn?

Dienstag, 29. Oktober 2013

Princess Castle für Elena

Einer unserer Lieblingsschnitte aus der Ottobre 04/13 ist das Kleid Princess Castle. Genäht haben wir es aus Nicky von Herbert Textil und Jersey Ärmeln im Lagenlook in Größe 128, leider ist es etwas weit. Wir müssen es noch an ihren Körperbau anpassen.
 Die Frage der Fragen, welches Bündchen
 Hier wird der Ausschnitt mit Bündchen eingefasst.
 Der Rockteil mit Taschen zum besseren herumfläzen.
 Das fertige Oberteil mit hinterem Rock.

 Das fertige Kleid am Modell.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Anzug Anton

Hier könnt die Entstehung von Anzug Anton verfolgen. Das Schnittmuster Anton ist von Klimperklein. Pauline macht wundervolle EBooks, die auch für Anfänger verständlich sind. 
Anton mit Mütze und Dreieckstuch soll ein Geschenk für unseren Großcousin Lino sein und ist in Größe 62 genäht. Die Beanie ist für einen Kopfumfang 41-43 cm.


 Der Zuschnitt
 Die fertige Appli
 Die Seiten werden geschlossen.

 Das fertige Geschenk


Freitag, 25. Oktober 2013

Tatütas


Da Herbst und Winter ja bekanntlich Schnupfenzeit ist, haben wir uns gedacht, dass die dazu gehörigen Taschentücher schön verpackt sein sollten. Wir haben 13 Tatütas für das Ronald McDonald Haus gezaubert, evtl vermehren sie sich noch.

Die Ziernähte wurden von Carina genäht und haben Platz für zehn Taschentücher. Natürlich haben wir sie damit schon ausgestattet ;-) 

Einen schönen Abend wünschen wir euch... Wir gehen mal weiter zuschneiden, nähen und planen... :-) 

Sonntag, 20. Oktober 2013

Aufbewahrung leicht gemacht

Die nächsten Teile für unsere Ronald McDonald Aktion sind entstanden. Große und kleine Utensilos mit Wachstuch gefüttert laden ein ein bisschen Ordnung zu halten. Der Schnitt ist aus dem Buch "Näh mit" von TOPP, teilweise verkleinert. Super erklärtes Buch auch schon für Kinder, aber das stellen wir euch später noch vor :-)

Schönen Restsonntag :-)

Elenas Kuschelpulli

Wir durften den Herbstverstecker in Größe 128 Probe nähen und es ist ein echt schönes Ebook. 
Auch für Anfänger sehr verständlich. 
Hier könnt ihr sehen wie Elenas Pullover entstanden ist. Da ihr das Design des Babyshirts so gut gefallen hat, wurde der Pullover in der gleichen Art gefertigt. Durch das gedoppelte Oberteil bieten sich Negativ-Applis förmlich an. Wir finden sie auch leichter als eine normale. :-)
Nach dem Schnittmuster Herbstverstecker mit Stoffen von Herbert Textil, einer unserer Lieblingsstoffdealer :-) Leider wohnen wir so weit weg von Holland.

 Teile des Zuschnitts in Größe 128

 Vorderteil mit Negativappli und Taschen


 So sieht der fertige Pulli dann aus :-)
Hier an unserm glücklichen Model :-) 
 <3 Ein richtiger Wohlfühlpullover <3 


Das Ebook findet ihr hier :-)

Wir wünschen einen schönen Sonntag und hoffen ihr habt genauso schönes Wetter wie wir. 

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Socken mal anders...


Für unsere Ronald McDonald Aktion haben wir sechs warme Halssocken genäht. Das besondere an Halssocken ist, dass sie sich schön an den Hals schmiegen und der Wind keine Möglichkeit hat, diesen auszukühlen. Unsere Söckchen sind aus weichem Jersey, der mit Fleece gefüttert wurde. Die kleinsten sind für circa einjährige Kinder und die größten für Teenies. Wir hoffen, damit eine Freude zu machen.

Dienstag, 15. Oktober 2013

Viele bunte Sterne

Der Anfang ist gemacht... 


Am Wochenende sind die ersten Geschenke für das Ronald McDonald Haus aus der Nähmaschine gehüpft. 

Die Sterne sind zur Deko gedacht und sollen etwas Farbe in den grauen Alltag bringen. 

Die Sterne sind nach dem Schnitmuster der Laiternai entstanden und circa 25 Zentimeter groß... 


Samstag, 12. Oktober 2013

100mal Freude schenken :-)

Wer kennt sie nicht?
Sie stehen bei McDonalds an der Kasse.
Die meisten schmeißen ihr Kupfergeld hinein und wissen nicht genau wofür...


....die Plexiglashäuser....

...ihr Geld geht an die Ronald McDonald Stiftung und somit zu den Ronald McDonald Häusern.

Ihr habt euch sicher auch schon öfters gefragt, was hinter diesen Häusern steckt.

Es ist ein wunderbares Projekt, das Familien von schwerkranken Kindern, die weit weg von daheim im Krankenhaus behandelt werden müssen, ein Zuhause bietet. 


"Ein fremdes Zimmer, eine angsteinflößende Umgebung, viele schmerzhafte Behandlungen – schwer kranke Kinder müssen bei einer Behandlung in einer oft weit entfernten Spezialklinik nicht nur gegen ihre Krankheit, sondern auch gegen Einsamkeit und Heimweh kämpfen. Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung baut und betreibt Ronald McDonald Häuser ganz in der Nähe der Kliniken. Familien mit schwer kranken Kindern finden hier ein Zuhause auf Zeit. So können sie während der Behandlung bei ihren kleinen Patienten sein. Diese Nähe hilft heilen!"
(Ronald McDonald Stiftung http://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/was-wir-machen/ronald-mcdonald-haeuser/ (aufgerufen am 12.10.2013))

Aus Facebook hatten wir die Idee die Familien mit selbstgemachten Kleinigkeiten zu beschenken. Nun nähen wir viele verschiedene Dinge, die wir Ende November an das Haus in Erlangen überreichen wollen.
Wir haben es uns als Ziel gesetzt hundert Mal Freude zu schenken und hoffe dies zu erreichen.
Gerne könnt ihr uns bei unserer Aktion unterstützen.
Wir freuen uns über selbstgenähtes, gestricktes oder gebasteltes.
Helft uns die Hundert zu knacken!
Nähere Infos zum Haus findet ihr unter: http://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/was-wir-machen/ronald-mcdonald-haeuser/erlangen/unser-haus/


Danke für eure Unterstützung, wir halten euch auf dem laufenden was Carina und Gritzi entspringt ;-)
Einen schönen Abend noch

Freitag, 11. Oktober 2013

Unsere erste Negativ-Applikation

Unsere erste Negativ-Applikation

Wir haben ein Babyshirt genäht und dort unsere erste Negativ-Applikation gemacht. Ich denke, dass wir einfach mal die Bilder für sich sprechen lassen, weil Anleitungen dafür gibt es im Internet wie Sand am Meer :-)





 Und nun muss es aufgeschnitten werden... Ganz schön spannend :-) 


 Halbes Herz 


JAAAAAA, es hat geklappt 



Bis zum nächsten Mal... Liebe Grüße Hunni und Nunni 

Auflösung unserer missglückten Filzaktion

Auflösung unserer missglückten Filzaktion

Hier kommt die Auflösung :-) Es wurde Fiona, die Kastanienelfe,die pünktlich zum Herbst in der Kinderkrippe angereist ist :-)
Sie bewacht den Jahreszeiten Rahmen der Wolkengruppe.
Mal schauen, ob der Winter auch zu Besuch kommt, ihr werdet es schon sehen ;-) 



Filzanleitung der Kastanien und Idee von Blog Wichtelzwerg
http://wichtel-zwerg.blogspot.de/2011/09/herbstfruchte-oder-wie-ich-kastanien.html (aufgerufen am 11.10.2013)

Dienstag, 8. Oktober 2013

Erster Versuch Nassfilzen

Erster Versuch Nassfilzen 

Was hätte ich werden sollen, wenn ich groß bin?




Zwischenzeitlich sah ich aus wie ein kleines Spermium ;-)



Hier der Restehaufen....

Montag, 7. Oktober 2013

Willkommen bei Hunni&Nunni :-)

Willkommen bei Hunni&Nunni :-)

Wir sind zwei Schwestern, die seit einem Jahr nähen und möchten euch daran teilhaben lassen.
Natürlich werdet ihr auch erfahren, wenn etwas nicht ganz so glatt läuft ;-)


Steckbriefe
Name: Nunni
Alter: 30
Beruf: SozPäd und Leitung einer Kinderkrippe
Hobbies: nähen natürlich, lesen, meinen Mann ärgern, mit meinem kleinen Sohn Minkl Zeit verbringen

Name: Hunni
Alter: 22
Beruf: Studentin des Chemieingenieurwesens
Hobbies: nähen, lesen, mit meinen Patenkindern Zeit verbringen ;-)

Natürlich verbringen wir am liebsten Zeit mit unseren wundervollen Geschwistern ;-)

Ihr merkt wir sind uns sehr ähnlich ;-)