Dienstag, 28. April 2015

Probeplotten "Schulkind"


Hallo,

wir haben für Zwergenmops probeplotten dürfen. Es ist eine ganz entzückende Datei zum Thema Schulanfang mit vielen verschiedenen Motiven. 
Da unser Levin dieses Jahr in die Schule kommt (Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, der Jüngste von uns Kindern geht nun auch in die Schule), haben wir uns beworben und uns für zwei Shirts entschieden. Eines mit Schultüte für Levin (so gewünscht) und eines für seine allerbeste Freundin zum Geburtstag mit Schulranzen, Mädchenfarben und Glitzer. :-)
Die Shirts zur Verdeutlichung, dass die Kindergartenzeit vorbei ist und der "Ernst des Lebens" beginnt, finden wir sehr gelungen und es kommt sicher noch ein paar Plottungen aus der Datei für diesen bedeutenden Schritt für Levin dazu. :-)

Die Dateien sollen ein Freebook werden und sind sicher bald auf der Seite vom Zwergenmops erhältlich :-)


Wir wünschen euch einen wunderschönen, bei uns verregneten Dienstag und verlinken bei:












Schaut mal noch schnell, bei Made4Boys kann man tollen Badeanzugstoff gewinnen, bis 30.04.15... schnell hin :-) 

Und zwar HIER 



Montag, 27. April 2015

Buchhülle für den 333. Kommentar

Huhu,

am Sonntag war es so weit, der 333. Kommentar :-) Wir freuen uns sehr...  Wir hätten nicht damit gerechnet, dass es doch so schnell geht und freuen uns umso mehr :-)  Wir werden mit der Buchhülle hoffentlich den Geschmack der Beschenkten treffen und freuen uns schon auf die Farbwünsche :-) Natürlich zeigen wir die Buchhülle hier dann auch noch... 
Herzlichen Glückwunsch liebe Elli... :-) Wir schreiben dir nachher noch eine Nachricht, wegen Adresse etc. :-)

Wer sich an die Aktion nicht mehr erinnern kann, kann gerne hier nochmal nachschauen... :-)

Mal schauen, was wir uns für den 444. Kommentar einfallen lassen ;-)

Wir wünschen euch eine wunderschöne Woche... 






Sonntag, 26. April 2015

Rezepttest: Joghurtkuchen


Hallihallo,

Nunni liebt schnelle Kuchen und so wurde ein Joghurtkuchen getestet. Er heißt bei Chefkoch der schnellste Kuchen und so hat er uns echt angelockt. Es ist ein Tassenkuchen und geht echt schnell. Man sollte allerdings nicht versuchen es so schnell zu machen wie Nunni. Die hat nämlich das Backpulver anscheinend nicht richtig eingerührt, so blieben zwei Teile des Kuchens schön unten und eine Seite wurde ewig nicht durch und waberte immer wieder aus der Form raus... Es war furchtbar, es hörte nicht mehr auf und der Kuchen wurde und wurde nicht fertig... Also der schnellste Kuchen war das nun nicht wirklich, weil Nunnis Mann danach erstmal Backofen putzen musste :-( Aber man muss sagen, dass er echt sehr sehr köstlich ist. Wir können ihn uns gut mit Erdbeeren und Sahne oder so vorstellen. :-) 

Das Rezept findet ihr HIER :-) 

Verlinkt bei Sweet Treat Sunday 







Freitag, 24. April 2015

Milkatäschchen

Hallo,

wer schon länger näht, kennt sie sicher auch... Das Milkatäschchen. Als wir 2012 angefangen haben zu nähen, waren sie grade total modern und jeder hat sie genäht. Aber wir haben uns nie dran getraut... bis jetzt. Ostern hatten wir nichts zugeschnitten und auch nicht so rechte Lust etwas aufwändigeres zu beginnen, da dachten wir mal wieder an das Milkatäschchen. 
Wir kramten in unserer Schublade und zogen ein uraltes Schokipapier heraus.. (eigens für den Zweck damals gekauft und gegessen... :-)) Das war noch 2012, MHD bis Juli 2013 :-D
Mann, waren wir stolz als es klappte... immer brav an die Anleitung gehalten... Dann stand da echt: das Ergebnis wird sensationell sein... wir meinte nur: Haha, so ein kleines Taschi... aber als wir es wendeten waren wir ganz baff... es war echt cool... unsere Familie fand es so cool, dass unsere 15jährige Schwester es an sich raffte und ihre beste Freundin usw. schon Bestellungen machten. Ja, es ist echt so, das Ergebnis ist sensationell, auch wenn die Taschis nimmer so modern sind :-) Wir sammeln auf alle Fälle schon weiter Schokipapier, weil sich unsere Familie noch mehr Taschis wünscht :-)

Viel Spass, falls ihr es auch noch ausprobieren wollt :-) Die Anleitung nutzten wir von HIER. Es eignet sich echt gut als kleines Geschenk :-)




Verlinkt bei: Freutag

Dienstag, 21. April 2015

Livia von Tragmal


Hallo,

wir durften ein tolles Freebook Probe nähen... Es ist die Tasche Livia von Tragmal. Sie ist schnell genäht und macht mit der großen Schleife echt was her. :-) 
Die Nähart ist sehr ähnlich dem Zaubertäschchen und damit auch für Anfänger echt gut geeignet. :-)
Wir haben eine aus dem süßen Matroschkastoff von Buttinette genäht und mit einem Kam Snap unter der Schleife geschlossen... :-) 

Macht echt Spass und ist sicher auch ein richtig tolles Muttertagsgeschenk :-) Was bekommen denn eure Mamas so zum Muttertag? Unser Geschenk liegt schon zugeschnitten im Schrank :-) 

Das Freebook findet ihr HIER... 

Außerdem haben wir heute mal einfarbige Hintergründe ausprobiert. Nunnis Mann hat uns mit Hunnis Hilfe eine Kunststoffplatte mit Folie überzogen, weil unser Papa immer sagt, dass unsere Hintergründe zu unruhig sind. Jetzt werden wir damit mal etwas rumprobieren und uns evtl noch mehr Platten beziehen. Wir finden das Ergebnis auf alle Fälle schon mal echt gut und spannend, wie sich das Bild mit der Hintergrundfarbe verändert. Die Tasche wirkt mit grün ganz anders als mit rot :-)

Wir wünschen eine wunderschöne Woche :-)











verlinkt bei: Nähfrosch 

Sonntag, 19. April 2015

Rezepttest: Puddingbrezen, die zweite

Hallo ihr Lieben,

diesen Sonntag gibt es ein zweites Rezept für Puddingsbrezeln. Diese sind mit fertig Blätter- und Hefeteig gemacht. Geht super schnell und schmecken sehr sehr lecker... Fluffig und kross... Echt klasse. Diese können wir echt gut weiter empfehlen. Die Haltbarkeit ist ganz gut, sie waren nicht mehr so krass, aber Dienstag Vormittag noch gut essbar. :-)

Wir verlinken noch fix bei Sweet Treat Sunday 

Viel Spass beim Nachbacken dieses Rezeptes :-) 




Wir wünschen euch einen wunderschönen Wochenstart :-) 

Freitag, 17. April 2015

Elfen....

Hallo,

immer mal wieder versuchen wir uns an Elfen aus Märchenwolle. Nunni findet die so wunderschön und will es eigentlich auch irgendwann mal richtig richtig gut können. Aber irgendwie mangelt es meistens an Zeit. Wir schaffen es nur selten uns hinzusetzen, eine Kopfkugel zu filzen und weiterzumachen. Es ist etwas langwierig, aber schon schön. (Wenn man sich nicht gerade in den Finger filzt)

Aber nun haben wir es endlich mal wieder geschafft und zwei Elfen gemacht. Eine, die dunklere ist für die Freundin unseres kleinen Bruders. Wir denken sie hat sich wirklich gefreut...
Die rothaarige war für unsere Oma zu Ostern. Sie war einfach herrlich. Beide bekamen ihre Elfen und unsere Oma schaute die andere an und meinte laut: "Ganz schön, aber meine ist schöner" Kennt ihr auch so Klopfer zu euren Werken? Wir haben hinterher echt drüber lachen müssen, weil sie das so herrlich gebracht hat. 

Die Anleitung und viele tolle Anregungen findet ihr in DIESEM Buch. Es ist wirklich sein Geld wert und bietet tolle Anleitungen.

Wir hoffen einfach mal, dass wir bald wieder die Muse haben neue Elfen zu machen, weil unsere Schwestern auch noch nicht alle eine haben.

Einen schönen Tag wünschen Hunni und Nunni









Verlinkt bei Freutag 

Dienstag, 14. April 2015

Happy Birthday, Ronja :-)

Hallo,

Hunnis Studienkollegin ist wie Hunni selbst ein riesengroßer Disney-Fan. Da war ganz klar, dass sie zum Geburtstag etwas mit der Thematik Disney bekommt.
Es wurde dann eine RatzFatz Tasche mit einem der schönsten Zitate von Walt Disney und eine CD mit Disney Songs. 
Die Tasche ist blau, weil blau Ronjas Lieblingsfarbe ist und naturfarben gefüttert. Wir haben die Vorderseite gedrittelt, damit das Zitat einen schönen Rahmen bekommt und die Rückseite ist einfach blau mit weißen Pünktchen.
Die Disney Schrift haben wir kostenlos im Internet gedownloadet. (ist unter Walter zu finden)

Wir hoffen, dass Ronja ihr Geschenk gefallen hat und wünschen ihr alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr :-)


Stoffe: Roller und IKEA
Schnitt: RatzFatz von Farbenmix






Verlinkt: Nähfrosch

Sonntag, 12. April 2015

Rezepttest: Eierlikörkuchen

Hallo,

 die letzten Tage haben wir mal ganz schnell einen Eierlikörkuchen gebacken. Der passte gut in die Osterzeit, ist schnell gemacht und echt lecker.
Das Rezept haben wir von Chefkoch und findet ihr HIER. Allerdings haben wir auf den Wunsch von Nunnis Mann Schokosteusel eingerührt. :-) Das kann man machen, wie man lustig ist.
Nebenbei haben wir Nunnis neusten Keksstempel getestet, damit die Kinder auch etwas zum Essen haben.  Dieser Stempel ist etwas kniffelig und für Kinder nicht ganz so gut geeignet. Die Schrift bleibt gerne hängen, aber es geht mit Geduld und Spucke :-)

Einen schönen Tag wünschen euch Hunni & Nunni 









Verlinkt bei Sweet Treat Sunday