Sonntag, 31. Januar 2016

Rezepttest: Herzhafter Gugelhupf


Hallo,

in unserem Enie Backbuch (dem rosanen) ist ein Rezept für herzhaften Gugelhupf drinnen und seit ewigen Zeiten wollten wir den backen. Nun nach Weihnachten war es so weit und wir hatten endlich mal Zeit und alles zu Hause. 
Wir machten uns an die Arbeit und frisch aus dem Ofen war der Gugelhupf einfach köstlich. Leider war er für das Frühstück am nächsten Tag gedacht und auch luftdicht verpackt, war er nicht mehr so gut wie frisch aus dem Ofen.

Fazit: Nochmal backen wir den nicht, haben uns echt schwer getan ihn so weit aufzuessen, dass wir nicht sehr viel wegwerfen mussten. Haben einzelne Stücke in der Mikrowelle oder im Ofen immer wieder aufgewärmt, aber er wurde nie so, dass wir ihn uneingeschränkt weiterempfehlen würden.

Nichtsdestotrotz wünschen wir euch einen schönen Sonntag und einen schönen Start in die neue Woche 







Dienstag, 26. Januar 2016

Probeplotten für Katiela - Babypower

Hallo,

wir durften für die liebe Katiela Probe plotten. Die erste Datei, die ihr von ihr erwerben könnt, ist die Datei "Babypower". Dabei handelt es sich um eine niedliche Ansammlung von Aussagen, was das Baby schon kann. Es gibt das in verschiedenen Versionen, nur Mama, nur Papa, Mama und Papa. Ebenso ist auch eine Version für Oma und Opa erhältlich. Es ist also für jeden was dabei.

Wir haben einen Body bebügelt und die Datei hat sich echt gut schneiden lassen, kommt hoffentlich bei den Beschenkten dann genauso gut an wie bei uns. Wir finden die Datei einfach zuckersüß und können sie euch wirklich empfehlen.

Die Datei könnt ihr HIER bei DaWanda erwerben. :-) 

Wir wünschen euch einen schönen Dienstag und verlinken noch bei der Plotterliebe! :-) 






Sonntag, 24. Januar 2016

Rezepttest: Kackhaufen-Kekse

Hey,

zu Halloween sahen wir das Rezept bei Hamburger Liebe und wollten es ausprobieren, haben es natürlich mal wieder nicht geschafft. So haben wir den Vorsatz Kackikekse zu backen mit in die Weihnachtsferien genommen und auch umgesetzt. 
Die Kinder hatten sehr viel Spaß und das Rezept ist echt lecker. Es ging zwar nicht so leicht wie erhofft die Kackis zu formen, aber das war nebensächlich. :-)

Das Rezept findet ihr hier und wir werden sicherlich an Halloween 2016 nochmal dran denken und welche backen für den Nachmittagskaffee :-) 

Einen schönen Sonntag, ihr Lieben :-) 






Donnerstag, 21. Januar 2016

RUMS: MyHedy



Hallöchen,

etwas spät aber doch erliegen auch wir dem Hype um MyHedy von Petit et Jolie. Wir kauften beide Schnitte den für Damen und für Kinder, bestellten Stoff und stellten beim Zuschneiden fest, dass wir anscheinend den Stoffverbrauch nicht so ganz verstanden haben. Wir hatten für beide Versionen zu wenig Stoff, weil wir wohl nur den Stoffverbrauch für Vorder- und Rückteil beachtet haben, aber nicht die Saumbündchen... Frustriert legten wir den Stoff wieder weg und wollten nie nie wieder diesen Schnitt nutzen bis zu den Weihnachtsferien, da kam der Rappel und wir bestellten Stoff, um die Röcke fertigzustellen. Den gepunkteten Sweat von Knol Textil gab es nicht mehr, so wurde Hunnis Rock mit grün uni kombiniert, aber es gefällt uns immer besser. :-) 
Zu nähen ging der Schnitt dann echt super und es hat auch echt Spass gemacht. Passform ist wie wir finden auch echt gut und es werden sicher noch welche folgen. :-) 
Geplant hat Hunni noch eine Hedy aus wunderschönen Cord, der schon ein Jahr im Schrank auf seine Verwendung wartet und immer nur zum Streicheln raus darf.


Schnitt: MyHedy von Petit et Jolie in Größe 38, kurze Version aus Sweat von Knol Textil und einer elastischen Paspel aus der Stoff Novelle in Burghausen 

Wir verlinken bei RUMS und wünschen euch einen schönen Tag :-) 

























Sonntag, 17. Januar 2016

Rezepttest: ZucchiniKuchen

Hallo,

ein Klassiker bei uns ist der Zucchinikuchen. Nunni hatte mal eine Zeit, da hat sie jedes Wochenende den Kuchen gebacken, weil sie so begeistert war. Die Familie fand das nicht mehr ganz so toll, aber der Kuchen lässt sich echt super empfehlen. Ein ganze Blech voll Geschmack nach Nüssen und dank den Zucchini sehr sehr saftig. 
Ab und zu essen unsere Kinder den Kuchen wieder richtig, richtig gerne. :-)

Rezept: hier  von Chefkoch

Wir wünschen euch einen wunderschönen Restsonntag und guten Start in die neue Woche 







Donnerstag, 14. Januar 2016

RUMS: Cuddle Me

Hallo,

wir haben viele, viele schöne Sachen genäht die letzte Zeit. Kennt ihr das? Ihr seht vor einigen Monaten nen schönen Schnitt und kauft ihn aber nicht, weil irgendwie tut man es einfach nicht, obwohl man ihn gerne hätte. So ging es uns mit der Cuddle me von Schaumzucker. :-) Wir bewunderten monatelang die schönsten Exemplare und auch auf der Sew 2015 in Pliening waren sie oft vertreten. Wir wissen aber nicht genau, warum wir uns den Schnitt nicht schon eher gegönnt haben.
So haben wir uns die letzte Zeit mehrere neue Schnitte gekauft und so auch endlich die Cuddle me. Kurz vor Weihnachten bestellten wir uns Stoffe für verschiedene Projekte, so auch  Alpenfleece und Bündchen von Knol Textil für eine Cuddle me für Hunni.
 Wir nähten Größe S mit weiten Ärmeln und langen Armbündchen. Es ist wirklich eine Kuscheljacke geworden und sehr schön weich innen. Sie wird immer wieder angezogen und es folgen sicher noch welche. Nunni hat auch schon eine angemeldet, Hunni will auch noch eine zweite in XS, die etwas enger sitzt. 

Es cuddlet im Hause Hunni & Nunni und mit mystischen Nebelbildern verlinken wir uns bei RUMS 












Sonntag, 10. Januar 2016

Rezepttest: Blätterteigstangen mit Schinken-Käse

Hallo ihr Lieben,


kennt ihr das? Man muss eine Kleinigkeit zu einem Büffet oder so beisteuern. Bei uns war es das Plätzchenbüffet am letzten Kindergartentag von Nunnis Sohn. Letztes Jahr konnten wir beobachten, dass jemand pikante Schweineöhrchen mitgebracht hat und die am aller schnellsten weg waren. So wollten wir dieses Jahr auch etwas pikantes beisteuern. 
Wir entschieden uns für Blätterteigstangen mit Schinken und Käse. Sie werden gefüllt mit Schmand, Käse und Schinken und anschließend gedreht, so dass sie eine raffinierte Form erhalten. 

Die Stangen waren auch dieses Mal am schnellsten weg und wir werden sicher 2016 auch wieder etwas pikantes mitbringen. 

Wir können die Stangen uneingeschränkt empfehlen und werden sie sicher wieder zum Frühstück oder zum Knabbern machen.

Das Rezept findet ihr hier bei Chefkoch.

Wir wünschen einen schönen Sonntag und einen schönen Start in die neue Woche :-)





Freitag, 8. Januar 2016

Freutag: Es schneit... ein Fridolin

Hallo,

wer Mama ist oder Rolf Zuckowski Fan ist, kennt sicher das Lied: Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, die Welt, die Welt sieht wie gepudert aus... Kommt mit, kommt mit, wir wollen rodeln gehen.

Solange haben wir auf den ersten Schnee gewartet und endlich war er da. Es war sogar so viel, dass man einen Schneemann bauen konnte. Mann, waren wir glücklich. 
Erst haben wir endlich den Baum im Garten mit Meisenknödeln behängt, anschließend einen Schneemann "Fridolin" gebaut, Schlitten gefahren und die weltbeste Schneeballschlacht gemacht. Es war rundum gelungen und alle drei gingen wir ganz glücklich wieder ins Haus. Hunni und Nunni waren auch sehr froh, dass Nunnis Sohn nicht sehr empflindlich ist und sich so richtig an der Schneeballschlacht beteiligt hat. Das war einfach super. Aber irgendwann wollen wir mal Meisenknödel selbst machen, das ist ganz fest geplant.

Am Tag vorher waren wir mit dem Familienhund unserer Eltern im Schnee spazieren und auch sie genoß es richtig... Aber jetzt lassen wir einfach ein paar Bilder sprechen und verlinken beim Freutag, weil wir uns so über den Schnee gefreut haben und hoffen auf weitere Tage im Schnee. :-)