Sonntag, 31. Juli 2016

Rezepttest: Ofen-Eier

Guten Morgen,

Frühstück ist die beste Mahlzeit am Tag für Nunni, deshalb liebt sie sehr immer wieder was neues auszuprobieren. Ein tolles Frühstück ist ein toller Start in den Tag.
Heute haben wir eine Frühstücksvariation, die unsere Mama mitgebracht hat zum großen Sonntagsfrühstück. 
Es gibt Ofen-Eier. :-)
Es werden Toastscheiben in einer Muffinform verteilt und eingedrückt, so dass sie ein Nest ergeben. In dieses Nest werden Bacon Streifen verteilt und ein Ei geschlagen. Das Ganze kommt dann in den Ofen bis die Eier gestockt sind und lauwarm genossen. 

Es ist echt köstlich. Wir lieben das alle wirklich sehr. :-)

Wir wünschen einen schönen Sonntag und verlinken bei Gusta's Rezeptparty :-) 








Donnerstag, 28. Juli 2016

RUMS: Toni meets Graziella

Hallo,

auf der Sew 2015 kauften wir uns Graziella Äpfel für zwei Tonis und 2016 bei der Sew! entstand endlich eine daraus, der blaue liegt noch im Schrank. :-D
Hunni entschied sich ein drittes Mal für ihre klassische Variante der Toni vom Milchmonster und zwar Taillenbund, normaler Rock und V-Ausschnitt, aber dieses Mal haben wir das Kleid mit Viskosejersey genäht und nicht wie sonst aus Baumwolljersey. Der Viskosejersey von Knol Textil ist nicht so dünn und labbrig, wie wir das schon hatten. Er ließ sich gut verarbeiten und fällt sehr schön. Den kaufen wir für Kleider und Röcke sicherlich noch einmal.
Auf den Rock der Toni applizierten wir einen Apfel, weil das einfach zu schön auf den einfarbigen Rock gepasst hat und als Blatt nähten wir unser Label an. Als Kontrast wählten wir ein lila Bündchen und sind eigentlich wirklich sehr zufrieden mit dem Endprodukt. 

Mal schauen, ob Hunni sich jemals für eine der anderen vielen Varianten der Toni erwärmen kann... :-D

Wir verlinken noch fix bei RUMS und wünschen euch einen schönen Donnerstag :-) 












Sonntag, 24. Juli 2016

Rezepttest: Sucht - Cookies



Hallo,

Cookies sind für uns irgendwie sehr schwer zu backen. Nie klappt es so wie es soll und sie schmecken nie wie bei Subway oder McCafe. 
Aber dieses Rezept kommt schon sehr nah dran. Es ist echt schnell gemacht und echt lecker, vor allem mit dem klassischen Glas Milch dazu. Hunni hat in das Rezept noch Schokolade gepackt und sie kamen in der Familie echt super an. 
Das Rezept werden wir sicherlich nochmal backen. :-)

Das Rezept der Sucht-Cookies findet ihr HIER bei Chefkoch und wir huschen schnell zu Gusta rüber und verlinken die kleinen Leckereien.

Wir wünschen euch einen wunderschönen Sonntag :-) 







Dienstag, 19. Juli 2016

Die Dinos sind los...


Hallo,

aus verschiedenen Verschnitten haben wir eine Frida 2.0 von Milchmonster genäht. Ursprünglich dachten wir uns wir nehmen die zwei Rückteile der Strampelhose und das Vorderteil von Anzug Anton und kaufen den Stoff nochmal nach…aber irgendwie hat uns das nicht gereizt...Nicki zuschneiden ist nunmal für uns immer wieder spannend…wie geht es euch so damit?- wir haben mindestens ein Teil das entgegen der Strichrichtung der anderen ist
 Die Verschnitte lagen nun schon fast drei Jahre im Schrank, wer will auch schon aus dem gleichen Stoff nochmal das gleiche Projekt nähen ;-) Also haben wir uns gefragt, was drauf passen könnte... Checkerhose ging nicht... Hose vom Bodykleid Luisa in Nicki? Ne nicht wirklich... Hm, dachten wir uns die Frida gibt's doch in den winzigen Größen als Freebook und da gefällt sie uns auch für Jungs richtig gut. :-) Aber wir machen's mit Kniepatches richtig jungsmäßig dachten wir uns. Leider ging nur Größe 56 drauf, aber das war uns egal, dann muss der Babymann halt Größe 56 tragen :-) 
Der Dinostoff von Marlons Schlafi passte perfekt dazu und wir dachten, dass wir Marlon etwas durch die Anfangszeit helfen können, wenn die zwei was aus dem gleichen Stoff haben :-) 

Aus dem Dinostoff wurde noch ein Babyshirt von Klimperklein. Das ist ein echt toller Schnitt... Schnell genäht und toll beschrieben. 

Damit wir das Shirt auch gut tragen können, wenn es zu warm ist, haben wir noch schnell spontan eine Hose von Schnabelinas Bodykleid Luisa dazu genäht. Die haben wir wegen den Ringeln bewusst schlicht gehalten. 

Da der Sommer etwas zu wünschen übrig lässt kamen auch schon die ersten kühleren Tage in diesem Sommer…leider mehr als man sich im Juni erhoffen würde ;-) Wir waren ganz stolz als der kleine Mann zum ersten mal die neue Kombi trug und er sieht wirklich süß darin aus…und Passform ist wirklich super auch wenn das Shirt noch sehr reichlich ist ;-)

Wir haben uns auf alle Fälle sehr gefreut, dass die Hose auf die Verschnitte gepasst hat und hüpfen deshalb zum Creadienstag rüber... Verlinken nebenbei noch beim Nähfrosch, Kiddikram und Made4Boys :-) 
Aber jetzt seht selbst :-)























Sonntag, 17. Juli 2016

Rezepttest: One-Pot-Pasta


Hey ihr Lieben, 

nach den ganzen süßen Sachen hier auch mal wieder was herzhaftes :-) Hunni liebt es ja mal schnell sich noch abends etwas zu kochen und da kommt diese One-Pot oder auch Pfannen-Pasta genannt genau richtig. Hier werden einfach alle Zutaten in die Pfanne geschichtet mit Wasser übergossen und dann alles in einem gekocht. Mit den Tomaten und dem eigentlich dazukommendem frischen Basilikum, der aufgrund von Hunnis schwarzem Daumen mal wieder verwelkt war, nicht dabei ist ;-) 
Zu kochen geht das ganze dann auch wirklich schnell, man muss immer nur gelegentlich umrühren damit nicht alles zu einem Riesen Nudelblock wird ;-) und das beste ist, man muss zum Schluss dann nur eine Pfanne spülen :-) 
Das Rezept findet ihr dann HIER
Viel Spaß beim Nachkochen :-)

P.S. wer mal keine Cocktailtomaten da hat, es geht auch mal als Resteessen mit großen Tomaten :-) 





Freitag, 15. Juli 2016

Raglanshirt Tom

Hallo,

Herr Nunni hat sich schon so lange etwas genähtes gewünscht. (einen Hoodie hat er ja, aber der reichte nicht) Er wollte unbedingt ein Shirt im Partnerlook mit seinem Sohn... Man darf nicht vergessen, dass wir Marlons schon letztes Jahr genäht haben... das könnt ihr hier anschauen. Zum Glück passt es ihm noch. :-)
Das Shirt ist ein Raglanshirt mit eingenähter Paspel in den Ärmeln. Die hat uns vielleicht geärgert… dennoch ist so eine elastische Paspel ist wirklich genial und ein toller Hingucker bei dem sonst sehr schlichten Shirt. Herr Nunni war am Anfang sehr skeptisch, was die Paspel anging, war aber dann zum Schluss als er sah wie es aussieht wirklich begeistert :-) Natürlich musste der gleiche Stern appliziert werden wie beim kleinen Shirt. (Herr Nunni fragte schon, ob der kleinste Spross nicht auch eines haben kann zur Vollständigkeit... wir werden sehen, ob das noch kommt) 

Herr Nunni trägt sein Raglanshirt Tom von Pattydoo mit Stolz und wenn er ganz brav ist, bekommt er vielleicht irgendwann nochmal was, auf seiner Wunschliste steht ja noch ne Unterhose :-D

Wir verlinken beim Freutag, weil Herr Nunni sich so gefreut hat und wünschen euch ein tolles Wochenende :-) 











Sonntag, 10. Juli 2016

Rezepttest: Raffaelo Erdbeer Torte



Hallo ihr Lieben, 

da bei uns daheim die Schokobon-Torte so gut ankam, haben wir mal eine Variation unserer Lieblingstorte probiert.
Sie sieht nicht so schön aus wie geplant, weil der Biskuitboden leider zusammengesessen war und man deshalb die Creme so arg sieht mit ihren Erdbeersprenkeln... Aber das ist egal, weil sie schmeckte echt super lecker. In die Mascarpone-Quark-Creme haben wir Erdbeeren klein geschnitten und Raffaelos klein gehakt und unter gemengt. Das war sehr sommerlich und köstlich. Dekoriert haben wir die Torte dann einfach nur mit Raffaelos und drauf losgegessen. In der Familie kam die Torte auch echt gut an, auch wenn sie keinen Schönheitswettbewerb gewinnen kann.

Wir verlinken bei Gustas Linkparty und wüschen euch einen schönen Sonntag :-)